• Facebook
  • Twitter

Dynamo bindet weiteres Top-Talent: Kevin Ehlers erhält Profivertrag

Die SG Dynamo Dresden hat ein weiteres Top-Talent aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum mit einem Lizenzspieler-Vertrag ausgestattet: Kevin Ehlers unterschrieb seinen ersten Profivertrag; der 18-jährige Innenverteidiger bindet sich damit bis zum 30. Juni 2023 an den Klub.

Dynamo Nachwuchs Akademie trägt weiter Früchte

Ehlers ist nach Marvin Stefaniak, Niklas Hauptmann, Markus Schubert, Justin Löwe, Marius Hauptmann, Max Kulke und Vasil Kusej das nächste Top-Talent, dass aus den eigenen Reihen in den Profi-Kader der Sachsen aufrückt – ein weiterer Beleg für die bundesweit geschätzte Nachwuchsarbeit in der Dynamos Nachwuchs Akademie

Große Vorfreude bei Kevin Ehlers

Kevin Ehlers selbst beteuerte nach seiner Vertragsunterschrift an diesem Mittwoch, mit welcher Vorfreude er dem nächsten Schritt bereits jetzt entgegenfiebere: "Ich bin sehr glücklich darüber, dass meine Erwartungen, die ich vor zwei Jahren mit meinem Wechsel in die Nachwuchs Akademie von Dynamo Dresden verbunden habe, bisher allesamt übertroffen wurden. Im Rückblick war es die absolut richtige Entscheidung. Ich musste daher auch nicht lange überlegen, als mir jetzt von Ralf Minge mein erster Profi-Vertrag angeboten wurde. Ich werde auch in Zukunft weiterhin alles dafür geben, um das in mich gesetzte Vertrauen zurückzuzahlen. Ich fiebere dem Tag entgegen, wenn ich erstmals in diesem tollen Stadion vor diesen beeindruckenden Fans in einem Pflichtspiel im Dynamo-Trikot auflaufen darf.“

Wenn Ehlers, der bereits als 16-jähriger im Traingslager der Profis dabei war, seine gute Entwicklung fortsetzt, wird das erste Pflichtspiel für die Mannschaft von Christian Fiel vor den eigenen Fans nicht lange auf sich warten lassen.