• Facebook
  • Twitter

Dynamo Dresden: Fan-Invasion auch in Nürnberg?

© Screenshot YouTube

Wenn die SG Dynamo Dresden im ersten Spiel nach der Winterpause beim 1. FC Nürnberg antritt (29. Januar), kann sich die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus wieder einer lautstarken Kulisse der Dynamo-Anhänger sicher sein.

"Die Südkurve ist für uns reserviert"

So rufen die "Ultras Dynamo" dazu auf, in großer Zahl nach Nürnberg zu fahren und kündigen an: "Die Südkurve ist für uns reserviert." Wie bei vielen Auswärtsspielen wird der Gästeblock für die zahlreichen Dresdner Fans wohl nicht ausreichen, sodass auch die Bereiche neben dem offiziellen Gästesektor in Dynamo-Hand sein werden. Schon beim Spiel in München am 3. Dezember kam es zu einer regelrechten Invasion: Rund 26.000 (!) Fans hatten sich auf den Weg in die Allianz-Arena gemacht und so für ein eindrucksvolles Bild gesorgt. Mindestens 10.000 Fans dürften es auch beim anstehenden Spiel in Nürnberg werden. Der offizielle Verkauf für die Gästeblock-Tickets beginnt am 19. Januar.