• Facebook
  • Twitter

FC St. Pauli: Stadionumbau schreitet voran

Der FC St. Pauli investiert weiter in seine Zukunft: Bereits seit 2006 wird das alt-ehrwürdige Millerntor-Stadion Stück für Stück umgebaut und modernisiert. Von dem Stadion aus alten Zeiten ist bis vor Kurzem nur noch die Nordtribüne übrig geblieben. Nach dem Pokalspiel der Hamburger gegen Borussia Dortmund vor zwei Wochen wurden nun auch diese Zuschauerränge sowie die Flutlichtmasten abgerissen. Für sieben Millionen Euro wird in den kommenden Wochen und Monaten eine neue Hintertortribüne errichtet, mit der sich die Kapazität des Stadions auf 30.000 erhöhen wird.

Weitere Fotos