• Facebook
  • Twitter

FCI testet Deutschland-Rückkehrer Ebert

Der FC Ingolstadt hat einen prominenten Namen an der Angel. Der Ex-Herthaner Patrick Ebert weilt derzeit bei den Schanzern zum Probetraining. Momentan ist der  30-Jährige vereinslos.

Ebert soll im Testspiel gegen Mechelen auflaufen

Der Marktwert von Patrick Ebert liegt laut der Branchenseite transfermarkt.de immer noch über der Millionengrenze, doch die ruhmreichen Zeiten des 109-fachen Erstligaspielers liegen schon einige Zeit zurück. Bis zum Sommer war Ebert für den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano aktiv, der Vertrag des gebürtigen Potsdamers wurde jedoch nicht verlängert.

Ebert soll am Mittwoch in einem Testspiel für den FCI auflaufen, wenn die Bayern im Trainingslager im spanischen Huelva auf den belgischen Erstligisten KV Mechelen treffen. Vor seiner Zeit bei Rayo Vallecano war der Mittelfeldspieler für Spartak Moskau, Real Valladolid sowie über zehn Jahre für die Hertha aus Berlin aktiv.