• Facebook
  • Twitter

Findet der FC Sankt Pauli noch seinen Stürmer?

Nachdem Stürmer Fabian Klos vom Drittligisten Arminia Bielefeld dem FC Sankt Pauli eine deutliche Absage erteilt hat, müssen sich die Kiezkicker auf der Suche nach einem neuen Angreifer schnell neu orientieren. Schließlich sollte der neue Stürmer bereits mit ins zweite Trainingslager nach Österreich (Villach) fliegen, welches am 16. Juli beginnt. Wenn man aktuell kursierenden Gerüchten trauen kann, hat der FC Sankt Pauli unter anderem Interesse an Sascha Mölders vom FC Augsburg. Sein Vertrag dort läuft jedoch noch bis Sommer 2017 und wäre für den Zweitligisten daher zu teuer. Maximal ein Leihgeschäft würde in Frage kommen. Wer am Ende neben Lennart Thy, Christopher Nöthe, John Verhoek um einen Stammplatz im Sturm kämpfen wird, wird sich zeigen.