• Facebook
  • Twitter

Hannover 96 vor Verpflichtung von Ex-Hamburger Hinterseer

© imago images / Nordphoto

Hannover 96 ist auf der Suche nach einem Ersatz für den abgewanderten Stürmer Marvin Ducksch wohl fündig geworden. Lukas Hinterseer kehrt nach sieben Monaten in Südkorea nach Deutschland zurück, wie sein Trainer Myung-bo Hong bestätigt.

Medizincheck in Arbeit

"Hinterseer wird nach Deutschland zurückkehren. Der Medizincheck ist in Arbeit, die Klubs haben sich bereits geeinigt", bestätige Myung-bo Hong, Trainer von Ulsan Hyundai, dem derzeitigen Klub des Österreichers, gegenüber der Tageszeitung "Donga". Das neue Ziel des Stürmers soll dabei Hannover 96 sein, wo der zu Werder Bremen transferierte Marvin Ducksch in vorderster Front ersetzt werden muss.

127 Spiele in der 2. Liga

Hinterseer wechselte im Januar 2021 für 300.000 Euro Ablöse vom Hamburger SV nach Ulsan, wo er in 28 Partien an zwölf Toren direkt beteiligt war. Insgesamt kann der Österreicher auf 127 Spiele in der 2. deutschen Bundesliga zurückblicken, in denen ihm 50 Tore sowie 15 Vorlagen glückten. Unter anderem war der Stürmer für den FC Ingolstadt, den VfL Bochum sowie eben den Hamburger SV am Ball.