Hertha-Talent Bence Dardai wechselt zum VfL Wolfsburg

Es hatte sich in den letzten Tagen bereits angedeutet - und ist laut "Sky"-Reporter Florian Plettenberg nun entschieden: Hertha-Talent Bence Dardai wechselt im kommenden Sommer zu Bundesligist VfL Wolfsburg. Es soll bereits eine mündliche Vereinbarung über den Wechsel geben, die Vertragsunterzeichnung steht aber noch aus.

Hertha verliert Eigengewächs ablösefrei

Der VfL Wolfsburg habe dem 18-Jährigen Sohn von Hertha-Trainer Pal Dardai einen "gut dotierten langfristigen Vertrag" in Aussicht gestellt, berichtet "Sky". Da Dardais Vertrag im Sommer ausläuft, verliert die Hertha ihr Eigengewächs ablösefrei. Einzig eine kleine Ausbildungsentschädigungsgebühr wird fällig.

Bence Dardai durchlief seit einem Alter von 6 Jahren sämtliche Nachwuchsabteilungen der Berliner. Zudem trug er bereits das Trikot der deutschen U16 und U17 Nationalmannschaft. Seit Ende Oktober laboriert der 18-Jährige an einer Sprunggelenksverletzung und kommt daher in der laufenden Saison erst auf acht Einsätze. Dabei gelang dem offensiven Mittelfeldspieler ein Assist.

Durch den anstehenden Wechsel nach Wolfsburg wird das Brüder-Trio bei der Hertha gesprengt. Marton Dardai und Palko Dardai stehen über den Sommer hinaus bei der Alten Dame unter Vertrag. Der Vertrag von Vater und Trainer Pal Dardai läuft dagegen Ende Juni aus.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"