• Facebook
  • Twitter

Holstein Kiel verstärkt sich mit Max Besuschkow

Kurz vor Schließung des Transferfensters hat Kiel Mittelfeldspieler Max Besuschkow unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige wechselt auf Leihbasis von Eintracht Frankfurt zu den Störchen und bleibt bis Saisonende. Das gab der Zweitligist am Mittwoch bekannt.

Noch ohne Einsatz in der Bundesliga

„Wir haben kurz vor Transferschluss die Möglichkeit bekommen, einen jungen, talentierten Spieler bis zum Saisonende auszuleihen, den ich schon aus seiner Jugendzeit beim VfB kenne“, wird Kiels Sportchef Ralf Becker in einer Mitteilung des Vereins zitiert. „Wir freuen uns sehr, mit Max eine weitere Option im zentralen Mittelfeld zu haben.“

Der 20-jährige Besuschkow wurde beim VfB Stuttgart ausgebildet. Im Januar 2017 wechselte er zur Eintracht, kam in der laufenden Spielzeit allerdings noch nicht zu einem Einsatz in der Bundesliga. Der Rechtsfuß besitzt sowohl die deutsche als auch die russische Nationalität und absolvierte bislang 40 Spiele für die DFB-Auswahlen von der U15 bis zur U19.