• Facebook
  • Twitter

HSV: Wüstenfeld neuer Aufsichtsratvorsitzender der Fußball AG

IMAGO

Thomas Wüstenfeld tritt die Nachfolge von Marcell Jansen an und wird neuer Aufsichtsratvorsitzender der HSV Fußball AG. Neben dem Geschäftsführer der Calejo Gmbh wurden in der Hauptversammlung am Dienstag drei weitere Personen in ihrem Amt im Kontrollgremium bestätigt, wie der Verein am Dienstagnachmittag mitteilte.

Vorgänger Jansen von seinen Kompetenzen überzeugt

Nach dem Ausscheiden der bisherigen Räte Felix Goedhart und Michael Krall ist der Aufsichtsrat der HSV Fußball AG mit sieben Mitgliedern wieder satzungsgemäß vollzählig. Thomas Wüstenfeld übernimmt die Geschicke als Aufsichtsratvorsitzender. "Die Wahl meiner Kollegin und Kollegen ist für mich eine besondere Ehre. Der Verantwortung bin ich mir sehr bewusst. Als Aufsichtsrat ist es unsere Verpflichtung, den HSV für die Zukunft stark auszurichten“, so die Worte des neuen Aufsichtsratvorsitzenden.

Marcell Jansen, der als sein Vorgänger im Aufsichtsrat verbleibt, ist überzeugt von der neuen Besetzung. "Mit Dr. Thomas Wüstefeld haben wir die Position des Aufsichtsratsvorsitzenden mit unternehmerischer Erfahrung, Netzwerk und HSV-Herz hervorragend besetzt.“  Der Hamburger Medizin-Unternehmer hatte vor wenigen Wochen bereits über fünf Prozent der Anteile der AG von Investor Klaus-Michael Kühne erworben. Nun soll er bei den Hanseaten die wirtschaftlichen Geschicke steuern.