• Facebook
  • Twitter

Ingolstadt: Trio fällt mit Verletzungen aus

© IMAGO / Stefan Bösl

Der FC Ingolstadt muss in den kommenden Wochen auf drei seiner Spieler verzichten: Marcel Gaus, Marc Stendera und Jan-Hendrik Marx haben sich verletzt und fallen bis auf Weiteres aus.

Gaus und Stendera mit Knieverletzungen

Wie die Schanzer in einer Mitteilung bekanntgaben, wird Gaus in Kürze am Knie operiert werden. Der 32-Jährige hatte diesbezüglich schon seit längerer Zeit Probleme und stand in der neuen Saison noch nicht im Kader. Bei Stendera – bislang immer in der Startelf – gibt es noch keine Diagnose, allerdings lassen sich seine Probleme ebenfalls im Knie verorten. Marx erlitt derweil im Training eine "schwerere Sprunggelenksverletzung". Der Außenverteidiger kam bisher in einem Spiel zum Einsatz. Den FCI plagten ohnehin schon Verletzungssorgen. Während Peter Kurzweg und Tobias Schröck zumindest teilweise wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnten, befinden sich Justin Butler, Caniggia Elva, Jonatan Kotzke, Patrick Sussek und Arian Llugiqi nach wie vor im Aufbau. Zudem arbeitet Yassin Ben Balla in der Reha an seinem Comeback.