• Facebook
  • Twitter

Jahn Regensburg verlängert mit Uwe Hesse bis 2018

Uwe Hesse bleibt dem SSV Jahn weiter treu und geht mit dem Aufsteiger in seine vierte Saison. Am Freitag verlängerte der 29-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bis 2018.

89 Pflichtspiele für den Jahn

"Uwe hat ein hohes Standing innerhalb unserer Mannschaft. Er versucht in jeder Trainingseinheit sein Bestes zu geben, geht auch innerhalb der Kabine immer positiv voran und bringt sich vorbildlich für das Team ein. Diese Haltung braucht der Jahn, wenn er in der 2. Bundesliga bestehen will", sagt Geschäftsführer Christian Keller über Hesse, der 2014 aus Darmstadt nach Regensburg kam und seitdem 89 Pflichtspiele bestritt. "Ich bin sehr froh darüber weiter für den Jahn zu spielen“, äußert sich Uwe Hesse und ergänzt: "Der Verein ist mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen."

Dzalto vor Verbleib

Unterdessen soll der Jahn laut der "Mittelbayrischen Zeitung" vor einer festen Verpflichtung von Patrik Dzalto stehen. Bisher war der 20-jährige Stürmer von Bayer Leverkusen ausgeliehen, fiel aber seit Oktober verletzungsbedingt aus. "Wir wollen den jungen Spieler nach so langer Verletzung nicht einfach fallen lassen“, erklärte Keller gegenüber der "MZ".