• Facebook
  • Twitter

Jahn verpflichtet Patrik Dzalto fest

(c) SSV Jahn

Der SSV Jahn Regensburg hat die Leihe von Offensivspieler Patrik Dzalto in eine feste Verpflichtung umgewandelt. Der 20-jährige Stürmer war bereits ein Jahr von Bayer Leverkusen ausgeliehen und wechselt fest zum Jahn.

Überzeugt trotz wenig Einsatzzeit

In der 3. Liga kam der Deutsch-Kroate für die Regensburger lediglich auf sechs Einsätze. Dennoch hat der Angreifer die Verantwortlichen überzeugt und wird fest verpflichtet. „Patrik braucht nach seiner schweren Verletzung die Chance auf einen Neuanfang. Wir sehen dabei als SSV Jahn auch eine Verpflichtung, einen so jungen Spieler, der gerade erst am Anfang seiner Karriere steht, auf seinem Weg zurück zu unterstützen. Es ist jetzt Aufgabe von Patrik, das vom Jahn entgegengebrachte Vertrauen zurückzuzahlen“, so Christian Keller, Geschäftsführer Profifußball in einer Pressemitteilung des Jahn. In der Jugend von Bayer Leverkusen spielte der Angreifer auch in der Junioren-Bundesliga und freut sich nun auf die 2. Bundesliga bei den Herren: „Es ist schön wieder fit zu sein und mit der Mannschaft auf dem Platz stehen zu können. Das vergangene Jahr war nicht einfach für mich, aber ich habe meinen Teamkollegen von der Tribüne aus die Daumen gedrückt und mich sehr über die starke Saison gefreut. Ich konnte den SSV Jahn schon gut kennen lernen und möchte mich jetzt mit vollem Elan einbringen.“