• Facebook
  • Twitter

Kurzfristig genehmigt: S04 gegen Hannover vor vollen Rängen

IMAGO / Ulrich Hufnagel

Wie die Königsblauen am Donnerstagnachmittag bekannt gaben, kann die Schalker Veltins-Arena für das Aufeinandertreffen mit Hannover 96 am kommenden Samstag nun doch vollständig ausgelastet werden. Hierbei gilt die 2G+-Regel

Doch nicht nur 75%

Erst am Montag hatten die Schalker verkündet, im Heimspiel gegen Hannover 96 vor einer Auslastung von 75% der Kapazität spielen zu können. Dies änderte sich nun kurzfristig. Am Donnerstag wurde diese Regel nach oben korrigiert, sodass S04 gegen die Niedersachsen vor ausverkauften Rängen spielen darf. Somit können wieder 62.271 Fans das mögliche Debüt von Neu-Chefcoach Mike Büskens auf Schalke miterleben. Nicht ändern werden sich jedoch die Regeln. So gelte weiterhin die Maskenpflicht sowie die 2G+-Regel. Alle bislang gesperrten Plätze könnten ab sofort angefragt werden und jeder Käufer könne sich gleich vier Tickets sichern. Verfügbare Karten gibt es über die Homepage des Zweitligisten.