• Facebook
  • Twitter

Leihe mit Kaufoption: Arminia Bielefeld holt Ágoston Kiss

Arminia Bielefeld hat sich auf der Torwartposition verstärkt und den 18-jährigen Ágoston Kiss vom ungarischen Verein Haladás Szombathely ausgeliehen. Anschließend besitzt der DSC eine Kaufoption.

Fünf U-Länderspiele für Ungarn

"Ágoston ist ein junger Torhüter, der eine sehr gute Ausbildung genossen und noch eine Menge Entwicklungspotenzial hat", sagt Manager Samir Arabi über das Torhüter-Talent. "Da er in der kommenden Saison auch für die U19 spielberechtigt ist, kann er wichtige Spielpraxis sammeln." Kiss hat für die ungarische U16- und U17-Nationalmannschaft insgesamt bereits fünf Spiele bestritten und steht derzeit im Kader der U19-Auswahl. I n der abgelaufenen Saison absolvierte der junge Keeper zudem zwei Spiele in der UEFA Youth League.

"Erstaunlich weit für sein Alter"

"Ágoston war im vergangenen Herbst bereits für ein paar Tage im Probetraining bei uns und hat dabei menschlich und sportlich voll überzeugt. Er ist erstaunlich weit für sein Alter und spricht fließend Deutsch", berichtet Torwarttrainer Marco Kostmann. "Wir sind überzeugt, dass wir mit seiner Verpflichtung auf der Torhüterposition im Profi- und U19-Bereich über ein leistungsstarkes Gesamtteam verfügen werden."