Mit Kaufoption: Schalke verleiht Polter an Darmstadt

Am letzten Transfertag hat Schalke 04 noch einen Abnehmer für seinen Reservisten Sebastian Polter gefunden. Er wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum SV Darmstadt 98, der sich dazu noch eine Kaufoption sicherte.

Siebte Station in der Bundesliga

Der Stürmer spielte unter Trainer Karel Geraerts kaum noch eine Rolle und fiel zuletzt wegen Leistenproblemen aus. "Für Sebastian ist die Saison bisher leider nicht so verlaufen, wie er und auch wir uns das vorgestellt haben. Gemeinsam mit ihm sind wir übereingekommen, dass ein Wechsel für alle Seiten die bestmögliche Option ist", wird Sportdirektor Marc Wilmots in der Schalker Pressemitteilung zitiert. Dort ist auch von einer "Option zur Weiterverpflichtung" die Rede, die einem "Sky"-Bericht zufolge eine halbe Million Euro betragen soll. Darmstadt stellt für den 32-jährigen die siebte Station in der Bundesliga dar. Insgesamt absolvierte er 116 Partien im Oberhaus und erzielte 21 Tore.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"