Neuer Vertrag für Zimmermann: F95 verlängert mit Abwehrspieler

Matthias Zimmermann plant seine Zukunft weiterhin bei Fortuna Düsseldorf. Aus diesem Grund haben sich Spieler und Verein auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Die Rheinländer können damit eine "wichtige Konstante" innerhalb des Teams binden.

"Zimbo" hat zweite Heimat gefunden

Der 31-jährige Rechtsverteidiger gehört bei Fortuna Düsseldorf zu den dienstältesten Spielern. Lediglich Marcel Sobottka, Emmanuel Iyoha und Andre Hoffmann sind Zimmermann bei seiner Vereinszugehörigkeit voraus. Ein Verbleib bei der Fortuna war für den Abwehrspieler daher gar keine Frage. "Ich bin seit 2018 bei der Fortuna, der Verein ist mir in dieser Zeit richtig ans Herz gewachsen. Die Fortuna und Düsseldorf sind wie eine zweite Heimat für mich geworden ist und ich bin dankbar und glücklich, dass ich auch in Zukunft hier spielen werde", verkündet Zimmermann seine Vertragsverlängerung.

Über die Laufzeit machte der Verein keine Angabe. Klar ist hingegen, dass die Düsseldorfer weiter auf Konstanz in der Kaderplanung setzen. "Mit der Verlängerung von Zimbo untermauern wir einmal mehr, dass Kontinuität in unseren Augen ein wichtiger Baustein für langfristigen Erfolg ist. Mit seiner Professionalität ist er ein Vorbild für unsere jungen Spieler und wir freuen uns, dass er uns weiterhin erhalten bleibt", so Sportdirektor Christian Weber. Und Zimmermann verspricht: "Ich möchte alles dafür tun, dass wir für unsere Fans mit der Mannschaft erfolgreich sind."

"Wichtige Konstante"

Nicht nur laut Sport-Vorstand Klaus Allofs gilt Zimmermann als "wichtige Konstante unseres Teams". Der Fortuna-Chef lobte den Abwehrspieler: "Mit seiner kämpferischen Einstellung und seiner positiven Ausstrahlung verleiht er unserem Spiel Energie und kann damit auch unsere Fans mitnehmen." In dieser Saison absolvierte der 31-Jährige trotz eines langwierigen Ermüdungsbruchs schon 17 von 26 Spielen - mit einem Treffer und vier Vorlagen.

Insgesamt 183 Pflichtspiele für F95 haben sich bereits für den Rechtsverteidiger angesammelt, der in seiner Karriere auch für Karlsruhe, Sandhausen und Stuttgart in der 2. Bundesliga auflief. Für Gladbach, Fürth, Stuttgart und Düsseldorf war er zudem in der Bundesliga am Ball.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"