• Facebook
  • Twitter

Artikel von Kevin Jung

Grünes Licht in Hamburg für Zuschauer: 20-Prozent-Auslastung kommt

22. September 2020

Empfehlungen von einer 20-prozentigen Auslastung in den Fußball-Stadien kamen für den Hamburger SV zu kurzfristig, am Freitagabend waren beim Eröffnungsspiel deshalb nur 1.000 Zuschauer anwesend. Nun sollen aber bald bis zu 11.400 Gäste möglich sein, der Hamburger Senat äußerte sich entsprechend. Auch St. Pauli profitiert.

Einspruch gegen Leistner-Urteil: Verhandlung am Donnerstag

22. September 2020

Wegen einer "Tätlichkeit gegen einen Zuschauer nach vorangegangener sportwidriger Handlung sowie eines Verstoßes gegen das DFB/DFL-Hygienekonzept" wurde Innenverteidiger Toni Leistner vom Sportgericht zu einer Spielsperre und Geldstrafe verurteilt. Dagegen hatten Spieler und Verein Einspruch erhoben, die Verhandlung folgt am Donnerstag.

1.200 Fans zum Auftakt dabei: KSC startet neue Ticketverlosung

22. September 2020

450 Zuschauer sollten ursprünglich den Saisonauftakt zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Bochum im Wildparkstadion verfolgen dürfen, nun aber bekamen die Badener sogar eine Erlaubnis für 1.200 Gäste zum Auftakt in der heimischen Spielstätte. Unmut dürfte sich unter den Fans trotzdem ergeben.

Zum Duell mit Hannover dürfen 3.200 Osnabrücker kommen

22. September 2020

Vor rund 3.000 Zuschauern startete der VfL Osnabrück im Fürther Sportpark Ronhof in die neue Zweitliga-Saison, eine ähnliche Kulisse erwartet die Lila-Weißen nun an der heimischen Bremer Brücke. Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte, wird das niedersächsische Duell mit Hannover vor rund 3.200 Fans stattfinden.

2:2! St. Pauli schlägt zurück: "Späte Tore lieber als frühe Treffer"

22. September 2020

Zwei späte Tore von Daniel-Kofi Kyereh sorgten beim FC St. Pauli in Bochum noch für ein versöhnliches Ende und den Punktgewinn im Ruhrgebiet. Cheftrainer Timo Schultz sieht die Entwicklung seines Teams, weiß aber auch genau, dass diese noch lange nicht abgeschlossen ist. Wenigstens die Moral stimmte aber schon bis zum Schluss.

2:2-Remis in der Schlussphase: Bochums alte Muster wieder da

22. September 2020

Déjà-vu für den VfL Bochum zum Saisonstart: Wie schon im letzten Jahr startet der Revierklub mit ansehnlicher Leistung in die neue Spielzeit, doch am Ende fängt sich die Elf von Cheftrainer Thomas Reis noch das Unentschieden. Ein Ärgernis für alle Beteiligten.

Karlsruher SC: Sebastian Jung kommt ablösefrei aus Hannover

22. September 2020

Rechtsverteidiger Sebastian Jung hat eine neue fußballerische Heimat gefunden und schließt sich ablösefrei dem Karlsruher SC für die kommende Saison an. Dort kennt ihn KSC-Cheftrainer Christian Eichner noch als Gegenspieler, der jetzt den Konkurrenzkampf mit Marco Thiede aufnehmen wird.

Bulgarischer U21-Nationalspieler Ivanov in Aue im Gespräch

22. September 2020

Auf der Suche nach Verstärkungen soll der FC Erzgebirge Aue seine Fühler nach Bulgarien ausgestreckt haben. Dort rückt Angreifer Stanislav Ivanov in den Fokus, der bei Levski Sofia allerdings noch bis 2021 unter Vertrag steht. Demnach wird eine Ablösesumme fällig.

Weil Hofmann-Deal wackelt: Union an Collins und Behrens dran

21. September 2020

KSC-Stürmer Philipp Hofmann wird nicht der neue Torjäger vom 1. FC Union Berlin, doch dafür haben die Eisernen wohl ihre Augen auf zwei weitere Zweitliga-Profis geworfen. Angreifer Kevin Behrens (SV Sandhausen) und Abwehrspieler Jamilu Collins (SC Paderborn) sollen in den Fokus des Bundesligisten gerückt sein.
1 2 3 170