• Facebook
  • Twitter

Nürnberg: Adam Hlousek wechselt zum VfB Stuttgart

Der 1. FC Nürnberg und Adam Hlousek gehen künftig getrennte Wege. Der tschechische Nationalspieler hat sich mit dem VfB Stuttgart über einen Vertrag bis Juni 2018 geeinigt und wechselt zum schwäbischen Bundesligisten. "Adam hat uns frühzeitig über seine Wechselabsicht informiert. Der VfB hat sich sehr um ihn bemüht. Unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben wir dem Transfer zugestimmt", erklärt Martin Bader, Vorstand Sport und Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FCN. Der Linksfuß spielte seit Januar 2012 für die Franken und lief in dieser Zeit in 39 Partien auf.  In seiner ersten Saison beim Club verletzte sich Hlousek im Frühjahr 2012 schwer und fiel über einen langen Zeitraum verletzt aus. Erst im Herbst 2013 gelang ihm ein Comeback auf dem Rasen. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt er 28 Partien für die Nürnberger.