• Facebook
  • Twitter

Paderborn holt HSV-Defensivspieler Rohr

IMAGO / Jan Huebner

Maximilian Rohr verlässt den Hamburger SV für ein Jahr auf Leihbasis. Der 27-jährige Defensiv-Allrounder schloss sich für die Spielzeit 2022/23 dem SC Paderborn an, wie dieser am Mittwochmittag verkündete.

SCP besitzt Kaufoption

Die Ostwestfalen verfügen aufgrund einer im Leihvertrag integrierten Kaufoption allerdings über die Möglichkeit, Rohr über die Saison hinaus an den Verein zu binden. Dieser absolvierte seit seinem knapp vor zwei Jahren stattgefundenen Transfer zum HSV 14 Zweit- und 25-Drittligapartien.

Laut SCP-Sportchef Fabian Wohlgemuth sei "Maximilian ist ein vielseitiger Spieler, der unter anderem als Innenverteidiger oder im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen kann. Damit haben wir eine wertvolle Verstärkung für unsere Defensive gefunden". In der aktuellen Saison kam der 1,93-Meter-Hüne in fünf der sechs Ligaspiele zum Einsatz. Dabei wurde er jeweils als zentraler Mittelfeldspieler eingesetzt, wobei er zunächst zweimal eingewechselt und in seinen jüngsten drei Auftritten jeweils ausgewechselt wurde.