• Facebook
  • Twitter

St. Pauli: Zander fit, Lawrence fehlt weiterhin

© imago images / foto2press

Am Samstag steht das prestigeträchtige Derby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli an. Nach einigen Verletzungssorgen in der Abwehr des FC St. Pauli hat sich die Personalsituation mittlerweile etwas entspannt. Mit James Lawrence fällt jedoch ein wichtiger Baustein weiter aus.

Zander eine Option für die Startelf

Rückkehren für das Hamburger Derby, welches am Samstag im Volksparkstadion steigen wird, wird der 'BILD' zufolge Rechtsverteidiger Luca Zander. Der 24-Jährige hatte sich im Training verletzt, doch ist nun wieder voll belastbar. „Luca ist absolut einsatzfähig.“, gibt auch Pauli-Trainer Jos Luhukay an. Zwar betritt der ehemalige Juniorennationalspieler in dieser Saison lediglich neun Einsätze, befand sich allerdings die letzten beiden Spiele in der Startelf.

Lawrence fällt aus

Weniger positiv die Situation bei James Lawrence. Nach seiner erfolgten Knie-OP im Dezember fällt der Waliser neben den Langzeitverletzten Avevor und Conteh weiterhin aus und stellt somit noch keine Option in der Innenverteidigung der Kiezkicker dqr. Zwar befinde sich Lawrence wieder im Mannschaftstraining, jedoch brauche er noch "paar richtig gute Trainingseinheiten mit der Mannschaft", so Luhukay. Ein realistisches Ziel sei das folgende Spiel gegen den VfL Osnabrück. So wird vermutlich erneut auf Buballa und Östigard in der zentralen Verteidigung gesetzt werden. Das Ziel für Luhukay wird es sein, seine bisher unbesiegte Statistik gegen den HSV fortzusetzen, um so wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sichern.