• Facebook
  • Twitter

SVWW-Keeper Bartels fällt mit Sehnenriss mehrere Monate aus

Ganz bittere Nachricht für SVWW-Keeper Jan-Christoph Bartels und den SV Wehen Wiesbaden: Die bereits in den ersten Sekunden des Freitagabend-Spiels gegen den VfL Osnabrück erlittene Verletzung im Oberschenkel des Torhüters hat sich nach einer MRT-Untersuchung als Sehnenriss herausgestellt und zwingt Bartels zu einer mehrmonatigen Pause.

Saison für Bartels wohl nach wenigen Sekunden beendet

Gerade für den Jan-Christoph Bartels ist die Verletzung überaus ärgerlich, war er doch gegen den VfL erstmals für Lukas Watkowiak in die Startaufstellung der Wiebadener gerückt und damit eigentlich Profiteur des geplanten Torwartwechsels. Diese Chance ist für Bartels nun nach nur wenigen Sekunden geplatzt.

SVWW wird sich auf dem Transfermarkt umsehen

SVWW-Sportdirektor Christian Hock ordnet die Situation für sein Team und den 20-jährigen Keeper auf der Homepage der Rot-Schwarzen ein: "Das ist ein schwerer Schlag für den Jungen und natürlich auch für uns. Wir werden ihn auf dem Weg der Genesung bestmöglich unterstützen und ihm alle Zeit geben, die er benötigt. Durch die lange Ausfallzeit sind wir gezwungen, nochmal auf dem Transfermarkt tätig zu werden.” Gesucht wird ein Keeper, der zum einen derzeit "vereinslos" ist und dem Team zum anderen im Abstiegskampf sofort weiterhelfen kann. Kein leichtes Unterfangen für den Sportdirektor.