• Facebook
  • Twitter

Videos: So feierte der FC Ingolstadt den Aufstieg

IMAGO / Revierfoto

Nach zwei Jahren ist der FC Ingolstadt zurück in der 2. Bundesliga. Nach dem 3:0 im Hinspiel der Relegation konnten sich die Schanzer am Sonntag in Osnabrück eine 1:3-Niederlage erlauben. Im Anschluss an die Partie wurde zunächst im Stadion gefeiert, am Abend dann noch mit den Fans am Audi-Sportpark in Ingolstadt.

"Jetzt wird die Sau rausgelassen"

"Es wird jetzt einfach die Sau rausgelassen", sagte Trainer Tomas Oral nach dem Spiel und sprach davon, dass es einige "Kampftrinkern" innerhalb der Mannschaft gebe. Videos, die anschließend in der Kabine aufgenommen wurden, bestätigten das.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FC Ingolstadt 04 Offiziell (@dieschanzer)

Mit dem Flugzeug reiste die Mannschaft am späten Nachmittag zurück nach Ingolstadt und fuhr anschließend zum Stadion weiter, wo sie um 19:30 Uhr eintraf. Mehrere hundert Fans hatten sich dort versammelt und feierten die Aufstiegshelden, die sich aus einem Fenster heraus zeigten, mit Gesängen, Pyrotechnik und Konfetti.