• Facebook
  • Twitter

Wehen Wiesbaden verlängert Leihe mit Gökhan Gül

Der SV Wehen Wiesbaden kann auch nach dem Aufstieg weiterhin auf die Dienste von Gökhan Gül bauen. Das ursprünglich bis zum 30. Juni vereinbarte Leihgeschäft mit Fortuna Düsseldorf wurde am Mittwoch um ein Jahr bis 2020 verlängert. 

"Wichtiger Bestandteil der Aufstiegsmannschaft"

"Gökhan hat in dem halben Jahr eine tolle Entwicklung genommen und war am Ende ein wichtiger Bestandteil der Aufstiegsmannschaft", sagt Sportdirektor Christian Hock über den Winter-Neuzugang, der in der Rückrunde 14 Mal zum Einsatz kam und dabei ein Tor erzielte. "Deshalb stand für uns fest, dass wir die Ausleihe verlängern wollen." Cheftrainer Rüdiger Rehm lobt derweil: "Gökhan verfügt über ein sehr großes Potential und hat vor allem im letzten Saisondrittel eine wichtige Rolle in der zentralen Position bekleidet. Dabei hat er hat sich von Rückschlägen nicht beirren lassen und mit seiner Zweikampfstärke vor der Abwehr sowie seinem fußballerischen Potential immer wieder zurück in die Mannschaft gebissen."

Gül selbst habe sich "von Anfang an beim SVWW sehr wohl gefühlt", weil der Zusammenhalt im Verein und in der Mannschaft überragend sei. "Nach dem Aufstieg war mir schnell klar, dass ich die neue Herausforderung 2. Bundesliga mit dem SVWW annehmen möchte", so der 20-Jährige