• Facebook
  • Twitter

Weiterer Neuzugang: Dynamo holt auch Haris Duljević

Die SG Dynamo Dresden ist zum zweiten Mal an diesem Freitag auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Haris Duljević verstärkt. Der offensive Mittelfeldspieler stand zuletzt beim bosnischen Erstligisten FK Sarajevo unter Vertrag und unterschrieb in Dresden nun bis 2020.

"Ein flexibler Offensivspieler"

"Wir haben Haris seit vergangenem Herbst im Fokus unseres Scoutings gehabt und sind sehr glücklich darüber, dass sich nun die Chance ergeben hat, ihn ablösefrei zu verpflichten", wird Manager Ralf Minge in einer Mitteilung zitiert und beschreibt den 23-Jährigen so: "Haris ist ein flexibler Offensivspieler, der mit seinem Tempo, Dribblings und seinem kraftvollen Spiel nach vorn den Konkurrenzkampf und die Qualität in unserer Mannschaft noch einmal erhöhen kann."

Sechs Länderspiele für Bosnien-Herzegowina

130 Mal stand Duljević in der ersten bosnischen Liga auf dem Platz, erzielte dabei zwölf Tore und bereitete 24 weitere Treffer vor. Hinzukommen sechs A-Länderspiele für Bosnien-Herzegowina. "Für mich kommt der Wechsel mit 23 Jahren in die 2. Bundesliga nach Deutschland zur richtigen Zeit. Ich will mich hier mit meinen Stärken einbringen und weiß, dass ich dazu so schnell wie möglich auch die Sprache lernen muss", äußert sich Duljević in einem ersten Statement. "Die Erfahrung erstmals im Ausland zu spielen, wird mir dabei helfen, die nächsten wichtigen Schritte in meiner Karriere zu gehen."Haris Duljević ist der siebte Neuzugang der Sachsen und soll am Ende der Woche erstmals ins Training einsteigen.