• Facebook
  • Twitter

Widmayer und Kleineheismann: Neue Co-Trainer für Fürth

(c) imago

Die beiden Assistenten des neuen Chefcoaches Marc Schneider stehen fest: Rainer Widmayer und Stefan Kleineheismann komplettieren das Trainerteam von Greuther Fürth.

Trainerteam nun vollständig

Wie die Spielvereinigung bekanntgab, bleiben darüber hinaus Torwarttrainer Christian Fiedler und Athletiktrainer Michael Schleinkofer weiterhin an Bord. "Wir haben ein Trainerteam zusammengestellt, dass sich sehr gut ergänzt und unterschiedlichste Erfahrungen und Sichtweisen einbringen wird", gibt sich Sportgeschäftsführer Rachid Azzouzi überzeugt. Ähnlich zuversichtlich äußerte sich der neue Coach Marc Schneider: "Wir haben in den Gesprächen sehr gute Eindrücke voneinander gewinnen können und ich bin mir sicher, dass wir sehr gut zusammenarbeiten werden."

Widmayer mit langjähriger Erfahrung

Schneider übernahm das Kleeblatt nach dem Bundesligaabstieg von Stefan Leitl. Für den Schweizer ist es die erste Trainerstation in Deutschland. Mit Widmayer bekommt er einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt, der in dieser Funktion bereits für den FC St. Gallen, Grasshoppers Zürich, den VfB Stuttgart, Hertha BSC, die TSG Hoffenheim und Schalke 04 tätig war. Kleineheismann beendete seine Spielerkarriere im Sommer 2020. Der 34-Jährige sammelte seine ersten Eindrücke als Co-Trainer beim 1. FC Schweinfurt und bis zuletzt bei Arminia Bielefeld.