• Facebook
  • Twitter

SC Paderborn leiht Dortmunder Khaled Narey aus

© Ebersbach

Der SC Paderborn ist am Donnerstagabend auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Abwehrspieler Khaled Narey bis 2016 von Borussia Dortmund II ausgeliehen. Zuvor verlängerte der 20-jährige Außenverteidiger seinen Vertrag beim BVB vorzeitig um ein Jahr bis 2017. Narey kam vor der Saison aus der U23 von Bayer Leverkusen nach Dortmund und bestritt in der abgelaufenen Saison 34 Partien für die U23 in der 3. Liga. Trainer David Wagner setzte ihn meist auf der Rechtsverteidiger-Position ein, aber auch auf links sowie auf beiden Außenpositionen im Mittelfeld kam Narey zum Einsatz. Den Abstieg in die Regionalliga konnte er jedoch nicht verhindern. "In Paderborn habe ich als junger Spieler die Chance, Spielpraxis in der zweiten Bundesliga zu sammeln und mich mit dem Verein zu entwickeln", so der 1,80m-Mann, der bei der Bundesliga-Mannschaft drei Mal auf der Bank saß, jedoch ohne Einsatz blieb.