• Facebook
  • Twitter

SV Wehen Wiesbaden

Von der Quarantäne auf den Trainingsplatz: SVWW wieder am Ball

30. März 2020

Mit dem heutigen Montag endet die selbstauferlegte Quarantäne, zu der sich SV Wehen Wiesbaden nach einem positiven Coronatest von Talent Tobias Mißner entschieden hatte. Ab morgen soll dann auch direkt das Teamtraining der Hessen wieder starten, allerdings nicht im gewohnten Umfang.

Gehaltsverzicht: Wehen Wiesbaden reagiert als ganzer Verein

20. März 2020

Die Solidarität im Profi-Fußball angesichts der Corona-Krise erhält ein weitere Kapitel: Beim SV Wehen Wiesbaden werden Spieler, Trainer, Funktionsteam, Geschäftsleitung, die Belegschaft und die Stadiongesellschaft in den nächsten Monaten auf Teile ihres Gehalts verzichten. Ein "starkes Zeichen", das der gesamte Verein setzt.

Wehen Wiesbaden: Positiver Befund bei Tobias Mißner

17. März 2020

Erneut wurde ein Profi der 2. Bundesliga positiv auf das Coronavirus getestet: Tobias Mißner vom SV Wehen Wiesbaden befindet sich fortan in häuslicher Quarantäne. Auch Mannschaft und Funktionsteam wurden vom Verein vorsorglich zur Heimarbeit geschickt.

Stand jetzt: SVWW vs. Stuttgart mit Zuschauern

11. März 2020

Während ein Großteil der Zweitligaspiele am 26. Spieltag ohne Zuschauer stattfinden soll, weiß beim SV Wehen Wiesbaden noch niemand etwas von einem Geisterspiel. Derzeit gehen die Hessen davon aus, dass die Partie gegen den VfB Stuttgart am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) ganz normal mit Beteiligung der Fans angepfiffen wird.

Wiesbaden: Wieder die Sturmflaute

4. März 2020

Bei Abstiegskandidat SV Wehen Wiesbaden soll die anhaltende Sturmflaute ab Freitag der Vergangenheit angehören. Für das Aufsteigerduell am Freitag beim VfL Osnabrück fordert Trainer Rüdiger Rehm von seiner Elf nach nur einem Toren in den vergangenen vier Spielen ohne Sieg endlich wieder mehr Durchschlagskraft und Treffsicherheit.

Erneute Talfahrt nach kurzem Hoch: Wiesbaden steckt unten fest

2. März 2020

Wieder lässt der SV Wehen Wiesbaden eine Möglichkeit liegen, sich aus den den Abstiegsplätzen der 2. Bundesliga zu befreien - obwohl die Konkurrenz mit einer Niederlage am Vortag die Steilvorlage gab. Zugegebenermaßen hatten die Hessen mit Tabellenführer Arminia Bielefeld auch kein leichtes Brett vor der Brust.

Rückschlag für Wehen Wiesbaden: "Die Etappe heute haben wir verloren"

10. Februar 2020

Im Abstiegskrimi mit dem VfL Bochum hatte der SV Wehen Wiesbaden das Nachsehen: Mit einer 0:1-Niederlage gingen die Hessen vom Platz. Cheftrainer Rüdiger Rehm schmerzte der Ausgang der Partie besonders, weil es offensiv der stärkste Auftritt seiner Mannschaft in dieser Saison gewesen sei.

Gelbsperre: Rüdiger Rehm feiert Premiere als erster Coach

29. Januar 2020

Cheftrainer Rüdiger Rehm vom SV Wehen Wiesbaden feiert eine Premiere: Der 41-Jährige ist der erste Coach, der im deutschen Profi-Fußball eine Gelbsperre absitzen muss. Beim 1:0-Sieg seiner Mannschaft gegen Erzgebirge Aue kassierte der Fußballlehrer die insgesamt vierte Verwarnung von Schiedsrichter Patrick Ittrich.
1 2 3 5