• Facebook
  • Twitter

SV Wehen Wiesbaden

Nach Platzverweis: Kyereh für zwei Spiele gesperrt

7. Oktober 2019

Überraschend setzte der SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend seinen Aufwärtstrend gegen den VfB Stuttgart fort. Der Tabellenletzte gewann in Unterzahl beim Liga-Primus - Angreifer Daniel-Kofi Kyereh trägt nun die Konsequenz einer Spielsperre für seinen Platzverweis.

Rehm nach Stuttgart-Erfolg "unfassbar stolz"

7. Oktober 2019

In einer wilden Partie setzte sich Aufsteiger Wehen Wiesbaden mit 2:1 gegen den haushohen Favoriten aus Stuttgart durch. Ein glücklicher Sieg, gab Trainer Rehm zu. Stolz war er trotzdem.

Transfer-Coup! Wiesbaden holt Nationaltorhüter Heinz Lindner

2. Oktober 2019

Überraschung im Wiesbadener Gehäuse, denn mit Heinz Lindner wird nun ein österreichischer Nationaltorhüter den Kasten der Hessen hüten. Der Ex-Frankfurter war zuletzt vereinslos auf dem Markt und schließt sich dem SVWW zunächst bis zum Ende der Saison an.

SVWW: Zwei-Spiele-Sperre für verletzten Röcker

23. September 2019

Mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wurde Wiesbadens Innenverteidiger auf einer Trage vom Platz gebracht, gleichzeitig bekam der Abwehrspieler die Rote Karte gezeigt. Daraufhin folgt jetzt neben der Verletzungspause auch eine Spielsperre.

Wiesbadener Talfahrt hält an: "Dürfen nicht den Kopf verlieren"

22. September 2019

Sieben Pflichtspiele, ein magerer Punkt und die schlechteste Defensive der Liga: Auch bei der 2:5-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld offenbarte Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden eklatante Schwächen im Abwehrverbund und wartet - trotz guter erster Halbzeit - weiter auf den ersten Saisonsieg. Es stell sich die Frage: Wann platzt der Knoten bei den Hessen endlich?

Wiesbadener Tristesse: Hinten liegt der Hund begraben

17. September 2019

Ein Blick auf die Tabelle genügt, um den aktuellen Gemütszustand in Wiesbaden einschätzen zu können. Denn der SV Wehen ist nach dem Aufstieg immer noch nicht in der Liga angekommen, nach Pleiten und Pannen kam gegen Greuther Fürth nun auch das Pech noch erschwerend hinzu. Ein Kommentar.

Wiesbaden: Rehm rührt Beton an

12. September 2019

Nach dem Fehlstart in die neue Saison soll bei Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden verstärkte Konzentration auf die Abwehrarbeit eine Wende einleiten. Trainer Rüdiger Rehm will zur Absicherung des eigenen Tores in der Defensive des noch sieglosen Tabellenschlusslichts schon für das Gastspiel bei der SpVgg Greuther Fürth Beton anrühren.

Wehen Wiesbaden: Mannschaft übernimmt Ticket-Kosten

9. September 2019

Es ist nur ein schwacher Trost für die Fans des SV Wehen Wiesbaden, aber eine starke Geste der Profi-Kicker des Vereins: Nach der deutlichen 0:5-Niederlage gegen Regensburg wollen die Spieler des Klubs die Kosten für die nächste Auswärtsfahrt für ihre Anhänger übernehmen.
1 2 3