• Facebook
  • Twitter

SV Wehen Wiesbaden

"Eine überzeugende Torquote": Wiesbaden verpflichtet Knöll

22. August 2019

Aufgrund der dünnen Personaldecke im Offensivbereich fahndete der SV Wehen Wiesbaden zuletzt nach einem weiteren Angreifer. Nun konnte Vollzug gemeldet werden: Wie die Hessen im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekanntgaben, wird Törles Knöll für ein Jahr vom 1. FC Nürnberg ausgeliehen.

SVWW verpflichtet Tobias Schwede vom SC Paderborn

21. August 2019

Der SV Wehen Wiesbaden hat auf den schwachen Saisonstart (drei Spiele, drei Niederlagen) reagiert und noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Vom SC Paderborn kommt der 25-jährige Tobias Schwede und unterschreibt für zwei Jahre bei den Hessen.

Brita-Arena ausverkauft: Volles Haus für Wehen Wiesbaden

6. August 2019

Der SV Wehen Wiesabden hat Grund zur Freude: In der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den 1. FC Köln dürfen sich die Hessen auf eine ausverkaufte Arena einstellen. Das ist beim Zweitliga-Aufsteiger keineswegs eine Selbstverständlichkeit.

SV Wehen Wiesbaden: Philipp Tietz kommt aus Paderborn

20. Juni 2019

Von der 3. Liga in die Bundesliga bleibt für Philipp Tietz vorerst ein Traum: Der Stürmer wird nach seiner Leihe zum FC Carl Zeiss Jena nicht wieder für den SC Paderborn auflaufen, sondern zu Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden wechseln. Dort erhält der 21-Jährige einen Vertrag bis 2021.

Wehen Wiesbaden verlängert Leihe mit Gökhan Gül

19. Juni 2019

Der SV Wehen Wiesbaden kann auch nach dem Aufstieg weiterhin auf die Dienste von Gökhan Gül bauen. Das ursprünglich bis zum 30. Juni vereinbarte Leihgeschäft mit Fortuna Düsseldorf wurde am Mittwoch um ein Jahr bis 2020 verlängert.

Verlängerung: Watkowiak bleibt bei Wehen Wiesbaden

17. Juni 2019

Der SVWW und sein Torhüter Lukas Watkowiak setzen ihre Zusammenarbeit in den kommenden zwei Jahren fort. Nach dem Abgang von Stammtorhüter Markus Kolke zum F.C. Hansa Rostock ist die Torhüterposition bei den Hessen vakant. Der Vertrag des 23-Jährigen wäre am Ende des Monats ausgelaufen.

Pyro zum Aufstieg: Geldstrafe für den SVWW

15. Juni 2019

Das Relegations-Rückspiel zwischen dem FC Ingolstadt und dem SV Wehen Wiesbaden war eine Partie der Emotionen. Diese in Form von Pyro-Technik umzusetzen, kostet den Aufsteiger nun 2.800 Euro.
1 2