• Facebook
  • Twitter

"Absolute Bereicherung": Börner-Transfer nach Hannover perfekt

© imago images / Shutterstock

Nach Wochen des Wartens ist der Transfer nun perfekt: Julian Börner wechselt von Sheffield Wednesday zu Hannover 96. Der Innenverteidiger unterschrieb am Montag einen Vertrag bis 2023.

"Wichtige Stütze"

Viel Geduld mussten die Niedersachsen bei dieser Personalien aufbringen, am Montag absolvierte der gebürtige Thüringer nun seinen Medizincheck, nachdem er sich zuvor in Hannover in einer Quarantäne befunden hatte. Am Dienstag steigt der Defensivspieler ins Training bei den 96ern ein. "Ich freue mich sehr, dass jetzt endlich alles durch ist, und brenne darauf, die Jungs zu treffen und mich schnellstmöglich zu integrieren", so Börner, der nach seinem Wechsel 2019 auf die Insel zu 63 Zweitliga-Einsätzen kam.

"Ich habe mich früh auf Julian als wichtige Stütze festgelegt und bin sehr zufrieden, dass wir die Verpflichtung jetzt realisieren konnten. Julian wird nicht nur mit seiner sportlichen Leistung, sondern auch mit seiner positiven und motivierenden Art eine absolute Bereicherung für uns sein", sagt Trainer Jan Zimmermann über seinen neuen Spieler, der auch in Deutschland schon zu 145 Zweitligaspielen kam.