• Facebook
  • Twitter

Achillessehnen-OP! Darmstadts Seydel fällt bis Saisonende aus

© imago images

Der SV Darmstadt 98 muss bis Saisonende auf Aaron Seydel verzichten. Der Angreifer kam nicht um eine Operation an der Achillessehne herum. Ebenfalls unter das Messer musste Abwehrmann Matthias Bader.

Weniger Entlastung für Dursun

Am morgigen Freitag (18.30 Uhr) möchte sich der SV Darmstadt mit einem Dreier im Heimspiel gegen Karlsruhe von den ärgsten Abstiegssorgen befreien. Personell wird Lilien-Trainer Markus Anfang dabei allerdings nicht aus dem Vollen schöpfen können. Sowohl Stürmer Seydel (Achillessehne) als auch Verteidiger Bader (Bluterguss in der Wade) fehlen laut "Bild" aufgrund von Operationen, beim Offensivmann ist der Eingriff gleichbedeutend mit dem Saison-Aus.

"Es ist sehr ärgerlich und bitter, dass wir in der nächsten Zeit nicht auf Matthias Bader und Aaron Seydel bauen können", so Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann. Seydel brachte es in der laufenden Spielzeit auf 14 Einsätze und erzielte einen Treffer. Der robuste Angreifer wurde meist eingewechselt und verschaffte SVD-Topscorer Serdar Dursun auf diese Weise Verschnaufpausen. Defensivmann Bader bringt es bisher auf neun Saisonspiele, zuletzt kam er nur noch selten zum Einsatz.