• Facebook
  • Twitter

Artikel von Gunnar Schulte

Dresden: Lambertz zurück nach Düsseldorf

14. Juni 2018

Andreas Lambertz verlässt Dynamo Dresden und kehrt zu seinem Heimatverein Fortuna Düsseldorf zurück. Der 33-Jährige soll künftig in der zweiten Mannschaft der Rheinländer auflaufen und die Nachwuchsarbeit des Vereins unterstützen.

Finanzielle Honorierung: Union Berlin führt Fairplay-Statistik an

14. Juni 2018

Die DFL schüttet auf Basis der Fairplay-Wertung Preisgelder für die zweite Liga aus. Die Gelder sind zweckgebunden und sollen in die Nachwuchsarbeit fließen. Neben Union Berlin profitieren auch der 1. FC Nürnberg, Arminia Bielefeld und der FC St. Pauli.

Dresden: Hamalainen-Verpflichtung perfekt

14. Juni 2018

Die SG Dynamo Dresden verpflichtet Brian Hamalainen von Zulte Waregem. Der 29-jährige Däne kann reichlich Erfahrung aufweisen und unterschreibt in Sachsen zunächst für zwei Jahre.

Fix: Daniel Meyer neuer Aue-Trainer

14. Juni 2018

Der Nachfolger von Hannes Drews beim FC Erzgebirge Aue ist gefunden: Daniel Meyer wechselt vom 1. FC Köln zu den Veilchen. Bei den Domstädtern war der 38-Jährige im Nachwuchsbereich tätig.

Darmstadt: Jan Rosenthal beendet seine Karriere

13. Juni 2018

Jan Rosenthal wird seine aktive Laufbahn mit sofortiger Wirkung beenden. Der 32-Jährige einigte sich mit dem SV Darmstadt 98 auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung. Seine Beweggründe erläuterte Rosenthal auf der Darmstädter Vereinshomepage.

Holstein Kiel: Gerezgiher zieht es in die dritte Liga

9. Juni 2018

Joel Gerezgiher verlässt Holstein Kiel und schließt sich Drittligist SG Sonnenhof Großaspach an. Bei den Störchen konnte sich der von Eintracht Frankfurt gekommene Offensivspieler zu keiner Zeit durchsetzen.

HSV: Ersatztorhüter Mickel verlängert

8. Juni 2018

Tom Mickel erlebte beim HSV noch die ruhigen Zeiten, blieb den Rothosen jedoch auch in zuletzt schwierigen Jahren treu. Das Gleiche wird er in Zukunft tun: Der Schlussmann verlängerte bis 2021.

Heidenheim: Hajtic heuert bei den Würzburger Kickers an

8. Juni 2018

Schon seit Saisonende war klar, dass sich die Wege des 1. FC Heidenheim und Ibrahim Hajtic trennen werden. Nun steht der neue Arbeitgeber des 20-Jährigen fest: Der Innenverteidiger unterschreibt für zwei Jahre bei Drittligist Würzburg.
1 2 3 5