Anbruch des Schienbeinkopfes: Keeper Dähne fehlt Kiel vorerst

Zwangspause für Thomas Dähne. Wie Holstein Kiel am Freitag mitteilte, hat sich der 29-jährige Torhüter einen Anbruch des Schienbeinkopfes zugezogen. Dieser kann konservativ behandelt werden, eine Operation ist also nicht nötig. Ins Trainingslager kann der Profi jedoch nicht mitreisen.

Verletzung bei Testspiel gegen die U23

Unglücklicher Start ins neue Jahr für den Mann aus Bayern. Wie die KSV vermeldete, muss der Torhüter erst einmal kürzer treten. Bei einem internen Trainingsspiel gegen die U23 hat der 46-malige Zweitligaspieler einen Anbruch des Schienbeinkopfes erlitten. Am Sonntag wird er deshalb nicht mit im Flieger Richtung Oliva (Spanien) sitzen. Als Holstein-Schlussmänner reisen Tim Schreiber, Timon Weiner, Noah Oberbeck und U19-Torwart Tyler Dogan mit.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"