• Facebook
  • Twitter

Appelkamp erneut im Pech: Muskelfaserriss im Testspiel

© IMAGO / Laci Perenyi

Rückschlag für Fortuna Düsseldorf! Shinta Appelkamp, der sich gerade erst von einer Corona-Infizierung erholt hatte, erlitt beim 2:1-Testspielsieg gegen Heracles Almelo einen Muskelfaserriss. Damit wird der U21-Nationalspieler erneut ausfallen.

Startelf gegen Hannover

Drei Spiele verpasste der 21-jährige Deutsch-Japaner in den vergangenen Wochen, ehe er beim 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 wieder direkt in die Startelf rückte. Nach 70 Spielminuten war die Partie für Appelkamp dann wieder vorbei – unfallfrei. Doch das Unglück folgte in der Länderspielpause beim heutigen Test gegen den niederländischen Erstligisten. Wie die Fortuna auf ihrer Homepage mitteilte, wurde Appelkamp in der 53. Spielminute ausgewechselt und umgehend von Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker untersucht. Dieser diagnostizierte einen Muskelfaserriss – und das bedeutet bis auf Weiteres die erneute Zwangspause für Appelkamp.