• Facebook
  • Twitter

Arminia Bielefeld: Prietl zieht sich Außenbandverletzung zu

© IMAGO / foto2press

Manuel Prietl geht in seine siebte Saison bei Arminia Bielefeld. Der erfahrene Sechser muss jedoch nach dem 1. Spieltag erst einmal pausieren. Eine Außenbandverletzung wirft den Österreicher, der sonst immer gesetzt ist, zurück.

Unbestimmte Ausfallzeit

Insgesamt 185 Pflichtspiele hat Manuel Prietl bereits für die Bielefelder bestritten. Auch bei diesem Saisonstart, der nach Niederlagen gegen Sandhausen (1:2) und Regensburg (0:3) ernüchternd verlief, stand der 30-Jährige jeweils in der Startelf. In der Partie gegen die Jahnelf musste Neu-Cheftrainer Uli Forte den Abräumer jedoch zur Halbzeit vom Feld nehmen – verletzungsbedingt. Wie die Bielefelder kurz darauf mitteilten, hat sich Prietl eine Verletzung am Außenband im Knie zugezogen. Somit wird der defensive Mittelfeldspieler bis auf Weiteres fehlen.