• Facebook
  • Twitter

Bericht: Arminia-Keeper Ortega vor Wechsel zu Manchester City

IMAGO / Eibner

Nach fünf Jahren wird Stefan Ortega Moreno Arminia Bielefeld verlassen. Diese Entscheidung steht schon länger fest und wurde bekanntgegeben. Nun scheint auch der neue Klub des 29-Jährigen festzustehen. Wie der "Kicker" am Donnerstag berichtet, soll der Deutsch-Spanier kurz vor einem Wechsel zum Top-Klub und amtierenden Meister Manchester City in die Premier League stehen.

Bald im Training mit Haaland, Gündogan und Co?

Beim Star-Klub von der Insel soll Ortega hinter Stammkeeper Ederson die Nummer Zwei werden. Somit könnte es also auch ein Wiedersehen mit Ex-Dortmund-Stürmer Erling Haaland geben, der erst diesen Sommer für 60 Millionen Euro zum Scheich-Klub gewechselt war. Auch Spieler wie Kevin De Bruyne und Ilkay Gündogan sind bestens aus der Bundesliga und Nationalmannschaft bekannt und werden den Keeper im Training ordentlich ins Schwitzen bringen.

Der Schritt ins Mutterland des Fußballs wäre für den 29-Jährigen ein Highlight in der Karriere. Nach Stationen in der Jugend von Arminia Bielefeld, drei Jahren beim TSV 1860 München und einem erneuten Fünf-Jahres-Engagement beim DSC wäre Manchester die erste internationale Adresse für Ortega, der auch in der abgelaufenen Saison gezeigt hatte, dass er zu den besten Torhütern Deutschlands gehört, da er auch in der Spieleröffnung große Stärken hat. Perfekt für einen Trainer wie Pep Guardiola, mit dem zusammen Ortega fortan um den Meister- und Champions-League-Titel kämpfen wird.

Auch mit Bayern in Verbindung gebracht

Ortega bestritt 67 Erst- und 170 Zweitliga-Partien und wurde auch immer wieder mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Bitter für die Arminia: Da der Vertrag des Torwarts ausläuft, sehen sie trotz eines zahlkräftigen Klubs wie Manchester City keinen Cent an Ablöse. Der Torwart ist der elfte feststehende Abgang beim Absteiger.