• Facebook
  • Twitter

Bericht: Düsseldorf mit Interesse an Stuttgarts Hamadi Al Ghaddioui

IMAGO / Pressefoto Baumann

Auf der Suche nach Verstärkung ist Fortuna Düsseldorf einem Bericht der "SportBild" zufolge auf Hamadi Al Ghaddioui vom VfB Stuttgart und Jonas Svensson vom AZ Alkmaar aufmerksam geworden. Beide Spieler könnten ablösefrei verpflichtet werden.

Beide mit viel Verletzungspech

Der 30-jährige Al Ghaddioui, der 2019 von Jahn Regensburg zum VfB gewechselt war, kam in der abgelaufenen Saison auf sechs Einsätze in der Bundesliga. Aufgrund einer Schambeinentzündung und eines Syndesmosebandanrisses war der Stürmer viele Monate nicht einsatzbereit und spielte nur 40 Minuten. Hinzu kamen zwei Einsätze für die zweite Mannschaft der Schwaben in der Regionalliga Südwest (ein Tor).

Auch Verteidiger Svensson hatte mit einer Verletzung zu kämpfen, fiel wegen Oberschenkelproblemen drei Monate aus und kam deshalb nur auf 18 Einsätze (drei Vorlagen). Der 28-jährige Norweger war im Januar 2017 aus seiner Heimat in die Niederlande gewechselt.