• Facebook
  • Twitter

Bericht: Paul Seguin ein Kandidat für Hannover 96?

© imago images / Claus Bergmann

Zuletzt machte die Personalplanung bei Hannover 96 vor allem dank potentieller Abgänge auf sich aufmerksam, nun könnte aber auch auf der Zugangs-Seite wieder etwas passieren. Die Roten sollen an Paul Seguin von Greuther Fürth interessiert sein.

96 muss Lücken füllen

Der Kader von Hannover 96 befindet sich aktuell im starken Umbruch. Mit Ron-Robert Zieler, Felipe, Josip Elez, Marvin Bakalorz und Edgar Prib sind gleich fünf aktuelle Spieler des Vereins nicht mehr für die kommende Saison vorgesehen. Lücken, die gefüllt werden müssen.

Im Falle von Zieler wurde die Lücke durch die Rückholaktion von Michael Esser bereits geschlossen – doch für die Feldspieler fehlt noch Ersatz, zumal zuletzt mit Waldemar Anton ein Spieler abgegeben wurde, der sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung zum Einsatz hätte kommen können. Nun sollen sich die Augen der Roten auf Paul Seguin von Greuther Fürth gerichtet haben.

Seguins Ablöse als Knackpunkt?

Seguin startete seine Profi-Karriere in Wolfsburg und machte später im Rahmen von Leihgeschäften Station bei Dynamo Dresden und Greuther Fürth. Das Kleeblatt verpflichtete den Leihspieler dann im Sommer 2019 per Kaufoption – und stattete ihn mit einem Vertrag bis 2022 aus.

Nun soll 96 an einer Verpflichtung des 25-Jährigen interessiert sein. Laut einem Bericht der "Bild" soll 96-Trainer Kenan Kocak den Spieler für seinen Kader wollen – und auch Seguin soll angesichts der Aufgabe "Aufstieg" nicht abgeneigt sein. Aufgrund der Vertragssituation wäre ein Wechsel aber nicht eben günstig zu realisieren – laut Informationen des Blatts soll Greuther Fürth 1,5 Millionen für Seguin fordern, plus eine weitere Million im Falle des Aufstiegs. Eine Summe, die wohl zu viel für 96 wäre. Das Blatt bringt einen möglichen Tausch von Edgar Prib ins Spiel, der selbst für Fürth kickte und bei 96 auf der Streichliste steht. Ob ein solcher Deal allerdings in Frage kommt, ist offen.