• Facebook
  • Twitter

Bericht: Pongracic bei Dresden und Union auf dem Zettel

Nach dem Abstieg von 1860 München werden viele Spieler die Löwen verlassen. Zu den Wechsel-Kandidaten gehört auch Abwehrtalent Marin Pongracic. Nach einem Bericht der "TZ" soll der 19-Jährige bei Dynamo Dresden und Union Berlin auf dem Zettel stehen.

Sechs Einsätze im Endspurt

Pongracic wechselte erst im vergangenen Sommer von der U19 des FC Ingolstadt in die zweite Mannschaft der Löwen. Im Saisonendspurt kam der Kroate in sechs Partien der Profis zum Einsatz. Auch im Relegationshinspiel gegen Jahn Regensburg war der Verteidiger gesetzt, sah jedoch Gelb-Rot und war damit für das Rückspiel gesperrt. Pongracics Marktwert wird derzeit auf 25 000 Euro geschätzt. Sein Vertrag bei der TSV läuft noch bis 2018.