• Facebook
  • Twitter

Bericht: Sollbauer diesen Sommer zurück zum Wolfsberger AC?

IMAGO / Jan Huebner

Ist die Zeit von Michael Sollbauer bei Dynamo Dresden nach nur einem Jahr vorbei? Wie "laola1.at" berichtet, denkt Ex-Klub Wolfsberger AC über eine Rückhol-Aktion des 31-Jährigen nach.

Vertrag bis 2023 bei Dynamo

Der Innenverteidiger ist bei den Sachsen unumstrittener Stammspieler und besitzt noch einen Vertrag bis Sommer 2023. Der allerdings nur für die zweite Liga gültig ist. Heißt: Steigt Dynamo ab, wäre der Österreicher definitiv nicht zu halten.

Doch vielleicht trennen sich die Wege auch schon nach dieser Saison, selbst wenn Dresden die Klasse über den Umweg Relegation halten kann. Denn der Wolfsberger AC sucht für die kommende Saison neue Führungsspieler. Und Sollbauer ist ein alter Bekannter, spielte von 2010 bis 2020 beim Klub, ehe er zum FC Barnsley nach England gewechselt war. Sollbauer-Berater Reza Mostafaie sagte bei Laolo1.at: "Aktuell konzentriert er sich nur auf Dresden, will mit dem Klub unbedingt die Klasse halten." Neben dem Wolfsberger AC soll auch Austria Klagenfurt Interesse haben.