• Facebook
  • Twitter

Bericht: Topklubs interessiert an Bochums Saglam

Eigentlich hatte Görkem Saglam seinen Vertrag beim VfL Bochum erst im Juni bis 2020 verlängert, dennoch könnten sich die Wege schon in diesem Sommer trennen. Das berichtet jedenfalls das Online-Portal "Fussball Transfers", das vom Interesse zweier internationaler Topklubs schreibt.

Saglams Vertrag wurde erst bis 2020 verlängert

Das Potential des 20-jährigen Offensivspielers Görkem Saglam ist unbestritten, schließlich kam der in Gelsenkirchen geborene Deutsch-Türke auch schon sieben mal für die deutsche U20-Nationalmannschaft zum Einsatz. Unter Robin Dutt schaffte es Saglam in dieser Spielzeit allerdings noch nicht in den Kader und auch in der vergangenen Saison reichte es unter dem jetzigen Trainer nur zu vier Spielen. Dennoch sollen nach Informationen von "Fussball Transfers" sowohl Feyenoord Rotterdam, als auch Juventus Turin an einer Verpflichtung Saglams interessiert sein. Der verlängerte allerdings erst noch in diesem Sommer seinen Vertrag beim VfL bis 2020, womit das Bochumer Eigengewächs eigentlich klar zeigte, sich beim deutschen Zweitligisten durchsetzen zu wollen.