• Facebook
  • Twitter

Bericht: Zalazar-Wechsel zu Schalke ist perfekt

imago images / foto2press

Schalke 04 hat sich offenbar den nächsten Neuzugang gesichert. Wie die "Bild" berichtet, wechselt Frankfurts Rodrigo Zalazar auf Leihbasis zu den Königsblauen. Anschließend greife eine verpflichtende Kaufoption.

Zalazar soll die Mittelfeldzentrale verstärken

In der Liga geht es seit dem 3:0 bei Holstein Kiel in die richtige Richtung – und auch in Sachen Transfers gibt es auf Schalke gute Nachrichten. So scheint die Verpflichtung von Rodrigo Zalazar perfekt. Der uruguayische Mittelfeldmann wird demnach für eine Saison von Bundesligist Eintracht Frankfurt ausgeliehen, wobei sich S04 zu einem anschließenden Kauf verpflichtete.

Die klammen Schalker lassen sich den Transfer des 21-Jährigen eine durchaus bemerkenswerte Summe kosten. Im Raum stehen insgesamt 2 bis 2,5 Millionen Euro für Leihe und Festverpflichtung. Die 2. Bundesliga kennt Zalazar bereits aus seiner Zeit beim FC St. Pauli, für den er in der vergangenen Saison alle 34 Ligaspiele bestritt und sechs Tore erzielte sowie sechs weitere auflegte.