• Facebook
  • Twitter

Bielefeld: Aufstieg schon an diesem Wochenende?

© imago images / Sven Simon

Der DSC Arminia Bielefeld steht nach elfjähriger Abstinenz kurz vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Am Freitagabend (ab 18.30 Uhr) können die Ostwestfalen in Sandhausen mit einem Sieg einen wichtigen Schritt Richtung Fußball-Oberhaus gehen und bei den entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz sogar schon an diesem Wochenende von der Couch aus aufsteigen.  

Bielefeld vor Bundesliga-Rückkehr nach elf Jahren

Ein 2:2-Unentschieden gegen Hannover 96 am letzten Spieltag der Saison 2008/2009 war nicht genug. Da die direkte Konkurrenz aus Cottbus und Karlsruhe ihre Spiele gewinnen konnte, rutschte Arminia Bielefeld noch vom Relegationsplatz auf den letzten Rang und musste den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten, von dem sich die Ostwestfalen in den kommenden Jahren nicht mehr wirklich erholen sollten. Zwischenzeitlich kickten die Ostwestfalen sogar nur noch in der 3. Liga.

Nun allerdings steht die Rückkehr in die höchste deutsche Spielklasse nach elfjähriger Abstinenz für die Arminen kurz bevor. Womöglich schon an diesem Wochenende dürfen die Bielefelder die Korken knallen lassen. Voraussetzung sind neben einem eigenen Sieg am Freitagabend gegen den SV Sandhausen aber auch die Patzer der Konkurrenz. Sollte der Hamburger SV zeitgleich beim Tabellenletzten in Dresden verlieren und der Vierte aus Heidenheim am Samstag (ab 13 Uhr) nicht gewinnen, hätten die Bielefelder drei Spieltage vor Saisonende einen Vorsprung von zehn Punkten und sich somit einen Aufstiegsplatz gesichert.

Andernfalls bekommt Bielefeld aber schon im Nachholspiel am Montag (ab 20.30 Uhr) gegen Dynamo Dresden die nächste Chance, den Aufstieg aus eigener Kraft unter Dach und Fach zu bringen.