• Facebook
  • Twitter

Bremen: Längere Zwangspause für Weiser

© IMAGO / foto2press

Werder Bremen muss im Endspurt um den Aufstieg in die Bundesliga bis auf Weiteres auf Mitchell Weiser verzichten. Eine Oberschenkelverletzung des defensiven Außenbahnspielers stellte sich als Muskelbündelriss heraus.

Ursache nicht abschließend geklärt

Die Ursache für die schwere Verletzung ist laut einer Mitteilung der Hanseaten offenbar trotz zweitägiger Untersuchungen noch nicht abschließend geklärt. Fest steht nur, dass Weiser nach seinem Einsatz bei der 1:2-Niederlage der Grün-Weißen am vergangenen Wochenende beim 1. FC Heidenheim zunehmend über Beschwerden geklagt hat.

Weisers Ausfall stört die Personalplanungen von Trainer Ole Werne empfindlich. Der Leihspieler von Bundesligist Bayer Leverkusen hatte gerade in den vergangenen Wochen zu den Stammspielern beim Bundesliga-Absteiger gehört. Ob Weiser noch vor Saisonende wieder fit werden kann, ist vorerst noch offen.