• Facebook
  • Twitter

BTSV meldet Vollzug: de Medina unterschreibt bis Saisonende

© IMAGO / pmk

Bereits am Montag soll Nathan de Medina den Medizincheck bei Eintracht Braunschweig absolviert haben, um die Niedersachsen künftig verstärken zu können. Jetzt meldete der Verein am Deadline-Day Vollzug. Der belgische Defensiv-Allrounder erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

74 Erstliga-Spiele im In- und Ausland

Am letzten Tag der Transferphase wechselt Nathan de Medina erwartungsgemäß zu Eintracht Braunschweig. Der 24-jährige Rechtsverteidiger, der auch auf der linken Seite und im Zentrum des Abwehrverbunds eingesetzt werden kann, unterschrieb einen Vertrag für die laufende Saison. Mit de Medinas Hilfe soll die Defensive der Braunschweiger stabilisiert werden. "Wir haben uns entschieden, mit Nathan noch einen weiteren Defensivspieler zu verpflichten, um auf die hohe Anzahl von Gegentoren nicht nur taktisch, sondern auch personell reagieren zu können", erklärt BTSV-Sportgeschäftsführer Peter Vollmann. Insgesamt 15 Gegentore gab es in den sechs Spielen der neuen Saison.

"Aus einer stabilen Abwehr heraus zu agieren, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Klassenerhalt", forciert Vollmann deswegen. "Nathan kann auf drei Positionen spielen und ist dadurch sehr variabel einsetzbar. Wir sind der Überzeugung, dass er unsere Defensive mit seiner Erstligaerfahrung aus dem In- und Ausland verstärken wird." Der belgische Abwehrspieler kommt von Arminia Bielefeld, wo er 35 Bundesliga-Spiele für die Ostwestfalen bestritt. Zudem lief er in der Heimat insgesamt 39 Mal erstklassig für Royal Excel Mouscron auf. Nun geht es in Braunschweig weiter.