• Facebook
  • Twitter

BTSV muss auf Ihorst verzichten: Muskelfaserriss beendet Hinrunde

© IMAGO / Jan Huebner

Luc Ihorst blieb bei Eintracht Braunschweig bislang ohne Treffer. Bis zur Winterpause wird sich daran auch nichts mehr ändern. Der 22-jährige Mittelstürmer hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen, sodass er die anstehende Englische Woche verpassen wird.

Fehlte schon gegen Sandhausen

Der Mittelstürmer aus der Bremer Jugend absolviert seine zweite Saison beim BTSV. Bislang konnte sich Ihorst dabei nicht in die Torschützenliste eintragen, wenngleich er sich immerhin schon eine Vorlage beim 2:1-Sieg gegen St. Pauli schnappte. Nun ist das Kalenderjahr für den 22-Jährigen vorzeitig beendet, denn Ihorst fällt mit einem Muskelfaserriss in den kommenden Wochen aus. Eine MRT-Untersuchung gab Aufschluss über die Verletzung – schon am vergangenen Wochenende fehlte er deshalb im Aufgebot gegen Sandhausen (2:2).