• Facebook
  • Twitter

Castrop kommt auf Leihbasis: FCN sichert sich Bundesliga-Talent

© IMAGO / foto2press

Sportvorstand Dieter Hecking konnte den Kader des 1. FC Nürnberg mit einem weiteren Bundesliga-Talent verstärken. Aus Köln kommt Nachwuchsspieler Jens Castrop an den Valznerweihe, um sich auf Leihbasis für höhere Aufgaben zu empfehlen. Der U19-Nationalspieler wird im zentralen Mittelfeld gefordert sein.

Ab Freitag im Training

"Wir haben Jens schon seit längerem auf dem Radar. Umso glücklicher sind wir, dass es jetzt schon geklappt hat", gab FCN-Sportvorstand Dieter Hecking bekannt, dass man sich mit dem 1. FC Köln über eine langfristige Leihe von Jens Castrop einigen konnte. Der 18-Jährige wird am heutigen Freitag erstmals mit der Mannschaft trainieren, um tags darauf auch im Testspiel-Kader gegen Halle (13:30 Uhr) zu stehen. Den Medizincheck hatte Castrop bereits am Montag absolviert.

"Der Transfer ist ein Vorgriff auf den Sommer", führte Hecking weiter aus und benannte die Vorteile: "Jens hat jetzt die Zeit, sich in unsere Gruppe zu integrieren." Bislang ist der zentrale Mittelfeldspieler, der schon vier Spiele für die deutsche U19-Nationalmannschaft absolviert hat, noch ohne Profi-Debüt. Zwischen 2015 und 2019 spielte er in den Jugendmannschaften der Kölner, im vergangenen Sommer stieg er zur U23-Mannschaft in der Regionalliga auf. Gleichzeitig war er ein fester Bestandteil des Profikaders der Rheinländer, wie der FCN angab.

Vierte Bundesliga-Leihe

In Nürnberg wird Castrop jetzt die nächsten Schritte zum Fußball-Profi gehen wollen. "Der Club ist dafür bekannt, wie gut sich junge Spieler hier entwickeln können. Deshalb musste ich nach der Anfrage aus Nürnberg auch nicht lange überlegen", freute sich der 18-Jährige über das neue Engagement. Auch das Umfeld und die Stadt sorgten bei Castrop für Begeisterung.

"Für mich ist die Perspektive, die mir die sportliche Leitung aufgezeigt hat, genau die richtige", so der zentrale Mittelfeldspieler. Nach Tom Krauß, Dennis Borkowski (beide RB Leipzig) und Lino Tempelmann (SC Freiburg) ist Castrop nun das vierte Bundesliga-Talent auf Leihbasis beim Club. Bislang war die Strategie von Erfolg geprägt.