• Facebook
  • Twitter

Eintracht Braunschweig

Union Berlin und Fortuna Düsseldorf streben ersten Saisonsieg an

8. August 2014

Zum zweiten Spieltag empfängt der 1. FC Union Berlin im Duell der Aufstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf. Beide Traditionsteams mussten sich zum Saisonauftakt mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Während die Fortuna im Eröffnungsspiel gegen Eintracht Braunschweig 2:2 spielen konnte, gab es ein torloses Remis beim Auswärtsspiel der Unioner beim Karlsruher SC. Knapp 20.000 Zuschauer werden im Stadion in der Alten Försterei erwartet.

Braunschweig erkämpft sich zum Auftakt Remis in Düsseldorf

1. August 2014

Zum Auftakt der neuen Spielzeit trennten sich Fortuna Düsseldorf und Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig mit 2:2 (1:0)-Unentschieden. Die Führungstreffer durch Liendl (35.) und Benschop (65.) glichen Reichel (59.) und Nielsen (84.) vor 41.667 Zuschauer aus. Die Gastgeber starteten gut in die Partie und hatten nach drei Minuten beinahe die erste Torchance. Nach Hereingabe verpasste Hoffer in der Mitte nur knapp.

Eintracht Braunschweig leiht Bakenga aus Brügge aus

8. Juli 2014

Am Dienstagnachmittag gab Eintracht Braunschweig eine weitere Spielerverpflichtung bekannt. Für ein Jahr wird Mushaga Bakenga vom belgischen Klub FC Brügge ausgeliehen. Der 21-jährige Stürmer war in der abgelaufenen Spielzeit bereits an den norwegischen Klub Esbjerg fB verliehen und kam 24 Mal in der ersten Liga zum Einsatz. Dem norwegischen U21-Nationalspieler gelangen sechs Tore und drei Vorlagen. Zudem trug Bakenga fünf Mal das Trikot der Norweger in der Europa-League.

Eintracht Braunschweig holt Verteidiger Hedenstad

4. Juli 2014

Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden. Wie der Verein heute auf einer Pressekonferenz bekannt gab, wechselt mit Vegar Eggen Hedenstad ein 23 Jahre alter Rechtsverteidiger vom SC Freiburg zu den Niedersachsen. Der Norweger, der in der Bundesliga auf 16 Einsätze für die Breisgauer kam, absolvierte ebenso bereits 94 Spiele in der 1. Liga Norwegens, sowie Europa-Leauge und Champions-League-Qualifikation.

Eintracht Braunschweig verpflichtet Schweizer U21-Nationalspieler

29. Juni 2014

Eintracht Braunschweig hat den Schweizer U21-Nationalspieler Saulo Decarli unter Vertrag genommen und den 22-Jährigen mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet. Decarli war in der Rückrunde der vergangenen Saison an den AS Avellino ausgeliehen. Für den italienischen Zweitligisten absolvierte er zehn Partien in der Serie B. "Mit der Verpflichtung von Saulo ist es uns gelungen, einen intelligenten und spielstarken Innenverteidiger sehr langfristig an uns zu binden.

Braunschweig: Omar Elabdellaoui wechselt nach Piräus

18. Juni 2014

Dass Omar Elabdellaoui Eintracht Braunschweig nicht in die 2. Liga begleiten würde, stand bereits seit einigen Wochen fest. Seit Mittwoch ist nun auch bekannt, wohin es den 22-Jährigen zieht. Am Mittag unterschrieb er beim griechischen Meister und Champions League-Teilnehmer Olympiakos Piräus. "Ich bin sehr glücklich hier zu sein. Ich habe immer davon geträumt, bei einem großen Klub zu spielen und in der Champions League antreten zu können".

Eintracht Braunschweig leiht Hendrick Zuck von Freiburg aus

11. Juni 2014

Eintracht Braunschweig gab am Mittwoch die Verpflichtung von Hendrick Zuck bekannt. Der 23-Jährige wird für ein Jahr vom SC Freiburg ausgeliehen. "Ich freue mich sehr darüber, dass ich in der kommenden Saison für Braunschweig spielen kann. Die Gespräche mit dem Trainer haben mich überzeugt und ich hoffe, dass es mir möglichst schnell gelingt, meine Stärken wie beispielsweise meine Schnelligkeit und Torgefährlichkeit unter Beweis zu stellen“, so Zuck.

Braunschweig: Dennis Slamar erhält Profivertrag

8. Juni 2014

Mit Rafael Gikiewicz hat Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig erst einen Neuzugang für die kommende Saison präsentieren können. Zudem kehren mit Raffael Korte (1. FC Saarbrücken) und Björn Kluft (SV Sandhausen) zwei Leihspieler zurück. Dem stehen bislang acht Abgänge gegenüber. Wie am Sonntag bekannt wurde, hat der Verein nun Nachwuchsspieler Dennis Slamar mit einem Profivertrag ausgestattet.

Eintracht Braunschweig: Es muss nicht der Aufstieg sein

6. Juni 2014

Für Absteiger Eintracht Braunschweig war das Abenteuer Bundesliga schon nach einem Jahr beendet. Zur neuen Saison haben die Löwen schon einen großen Teil ihres Kaders, 20 Spieler, unter Vertrag und wollen noch auf einigen Positionen nachbessern. Dennoch stellen die Niedersachsen klar, dass man nicht so vermessen sein kann, den direkten Wiederaufstieg als zwingendes Ziel auszugeben. Man möchte den Druck so gut es geht von der Mannschaft nehmen.

Eintracht Braunschweig: Auch Deniz Dogan verlängert

4. Juni 2014

Bundesliga-Absteiger und Verteidiger Deniz Dogan haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der 34-Jährige verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 30. Juni 2015. Der gebürtige Lübecker ist neben Damir Vrancic der zweite Spieler binnen weniger Tage, der sich trotz des Abstiegs zum Verein bekennt. Dogan wechselte im Sommer 2007 vom VfL Lübeck zum damaligen Regionalligisten.
1 29 30 31 32