• Facebook
  • Twitter

FC Ingolstadt

Spiele im Fokus: 6-Punkte-Spiele am Samstag

8. März 2014

Der 24. Spieltag der 2. Bundesliga läuft an. Und auch an diesem Wochenende geht es für die 18 Teams des deutschen Fußball-Unterhauses wieder um drei Zähler. Dabei haben einige Teams eher ruhige Spiele vor sich, währenddessen es für manch andere um besonders viel geht. Am Samstag kommt es zu zwei extrem wichtigen Duellen. In Berlin wollen die Eisernen ihren verloren Anschluss an die Aufstiegsplätze wieder herstellen.

Fürth siegt spät, KSC verliert, Remis in Ingolstadt

2. März 2014

Am Sonntagnachmittag setzte sich die SpVgg Greuther Fürth vor heimischen Publikum gegen den FSV Frankfurt mit 3:2 (1:2) durch. Die Kleeblätter stehen nun mit 40 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Frankfurter sind 14. (27 Punkte) und haben vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Der FC Ingolstadt und Dynamo Dresden trennten sich 1:1 (1:1) Unentschieden. Die Schanzer sind zwölfter (29), Dynamo bleibt auf dem Relegationsplatz (23) und hat vier Zähler Rückstand auf Rang 15.

Sonntagsspiele im Fokus: Von oben bis unten ist alles dabei

2. März 2014

Der 23. Spieltag wirft seine Schatten voraus. Der Spieltag bietet in diesem Falle einige hochinteressante und brisante Partien, die den weiteren Saisonverlauf durchaus prägen können. Am Sonntag findet man in den drei Partien alle Kategorien der 2. Bundesliga. Mit dem Karlsruher SC und Greuther Fürth zwei Vereine von oben, mit Ingolstadt und Frankfurt zwei Mittelfeldteams und mit Dresden und Aalen zwei Mannschaften aus dem Abstiegskampf.

Ingolstadt: Hasenhüttl bleibt bei Klassenerhalt bis 2016

26. Februar 2014

Der FC Ingolstadt und Trainer Ralph Hasenhüttl gehen auch weiterhin einen gemeinsamen Weg. Am Mittwochvormittag gaben die Schanzer die Verlängerung des am Ende dieser Saison auslaufenden Vertrags mit dem Cheftrainer bekannt. Wenn die Schanzer den Ligaverbleib in dieser Saison schaffen, verlängert sich der Kontrakt des 46-Jährigen bis 2016. Durch die vorzeitige Verlängerung mit dem möchte der FC Ingolstadt „ein positives Signal für den Liga-Endspurt abgeben“.

Union auf Rang drei, Rückschläge für Cottbus und Bielefeld

21. Februar 2014

Am Freitagabend startete die 2. Bundesliga in den 22. Spieltag. Dabei wurde Union Berlin seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich gegen den FSV Frankfurt mit 2:0 (1:0) durch und steht aktuell auf dem dritten Rang. Arminia Bielefeld musste nur wenige Tage nach der 0:4-Derby-Niederlage den nächsten Rückschlag hinnehmen. Das Team von Stefan Krämer unterlag dem FC Ingolstadt mit 0:2 (0:0).

Freitagsspiele im Fokus: Der Tabellenkeller unter sich

20. Februar 2014

Wenn am kommenden Wochenende der 22. Spieltag der 2. Bundesliga angepfiffen wird, wollen einige Mannschaften ihre Trends bestätigen und andere dagegen angehen. Im Folgenden nimmt liga2-online.de die Spiele der jeweiligen Spieltage unter die Lupe und gibt eine Vorschau auf die anstehenden Duelle. Am Freitag spielt der Tabellenkeller beinahe allein unter sich. Nur Union Berlin fällt ein bisschen aus dem Raster und steht eher im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Spiele im Fokus: Spitzenteams und solche, die es werden wollen

13. Februar 2014

Der 21. Spieltag der 2. Bundesliga wirft seine Schatten voraus. Nachdem am vergangenen Spieltag einige Überraschungen zu verzeichnen waren, wissen einige Mannschaften noch nicht so recht wo sie denn eigentlich stehen. Am Freitag gibt es eine ausgewogene Mischung von Teams aus allen Tabellenregionen. Mit dabei sind drei Teams, die schon ganz weit oben in der Tabelle stehen und zwei die da möglichst hin wollen. Etwas aus der Rolle fällt der FC Ingolstadt.

Audi bleibt Hauptsponsor beim FC Ingolstadt

11. Februar 2014

Für die Schanzer vom FC Ingolstadt gibt es gute Nachrichten. Der Vertrag mit Hauptsponsor und Stadionnamensgeber Audi wurde bis mindestens 2018 verlängert. Der Automobilkonzern möchte sich verstärkt auf die Nachwuchs- und Jugendarbeit der Oberbayern konzentrieren. FCI-Geschäftsführer Harald Gärtner sprach auf der Homepage des Vereins davon, dass man froh und stolz darüber sei, einen so starken Partner in seinem Rücken zu wissen.

DFB sperrt Julian Börner und Almog Cohen

11. Februar 2014

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Julian Börner vom Tabellenschlusslicht Energie Cottbus für drei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der 23-jährige Verteidiger wurde am vergangenen Freitag beim Spiel gegen den SV Sandhausen (0:1) in der 67. Spielminute wegen rohen Spiels mit rot des Feldes verwiesen. Zudem wurde auch die Sperre von Almog Cohen vom FC Ingolstadt bekannt gegeben.

Köln verliert, Karlsruhe und Bielefeld mit Remis

9. Februar 2014

Am Sonntag standen drei Partie der 2. Bundesliga auf dem Programm. Arminia Bielefeld kam dabei trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes noch zu einem Punktgewinn. Der 1. FC Köln unterlag vor heimischem Publikum dem SC Paderborn, der Karlsruher SC trennte sich mit 1:1 vom FC Ingolstadt. Zunächst der Blick nach Bielefeld: Die Partie in der Bielefelder SchücoArena begann turbulent.
1 15 16 17 18