• Facebook
  • Twitter

Corona-Posse bei Heidenheim: Erneute Tests ausschließlich negativ

imago images / Eibner

Aufatmen beim 1. FC Heidenheim: Nachdem am Mittwoch zunächst eine und am Donnerstag dann fünf weitere Personen positiv getestet worden waren, brachte eine erneute Testreihe am Freitag ausschließlich negative Ergebnisse hervor. 

Erneute Testung am Samstag

Durchgeführt wurden die Tests dieses Mal vom Klinikum Heidenheim. Tags zuvor hatte ein anderes Labor die Tests entgegengenommen, die positiven Tests waren jedoch augenscheinlich falsch. Auch der am Mittwoch als "leicht positiv" und am Donnerstag als negativ getestete Maximilian Thiel wurde nun erneut negativ getestet. "Mit sämtlichen Behörden steht der 1. FC Heidenheim 1846 angesichts der aktuellen Entwicklungen weiterhin im engen Austausch", teilte der Verein mit. Am Samstagmorgen ist eine weitere Testreihe geplant. Wird die Mannschaft dann erneut negativ getestet, sollte dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Sonntag nichts mehr im Wege stehen. Auch das Training kann der Klub zuvor dann wieder aufnehmen.