• Facebook
  • Twitter

Dresden: Torwart-Trainer Yelldell bleibt bis 2025

© imago-images/Steffen Kuttner

David Yelldell bleibt bis 2025 bei Dynamo Dresden für das Training der Torhüter zuständig. Der am Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem 40 Jahre alten Ex-Profi wurde um drei Jahre verlängert.

"Strategische Schritte im Torwart-Training“

"Wir sind mit der Arbeit von David Yelldell überaus zufrieden und wollen mit ihm und seinem Team in den kommenden Jahren weitere strategische Schritte im Torwarttraining gehen. Er hat sich vom ersten Tag an super eingebracht, strahlt in seinem Schaffen eine große Ruhe sowie einen starken professionellen Fokus aus und genießt dadurch in der gesamten Mannschaft und im Trainerteam eine hohe Akzeptanz“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung zu der Personalie. Yelldells neues Arbeitspapier gilt für alle drei Profiligen in Deutschland.

Dresden ist Yelldells dritte Station als Torwart-Trainer nach Beendigung seiner Profi-Laufbahn. Vor seinem Wechsel zu Dynamo im Sommer 2020 arbeitete der Deutsch-Amerikaner zunächst von 2017 bis 2019 beim früheren Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach und anschließend bei der deutschen U18-Nationalmannschaft.