• Facebook
  • Twitter

F95 zieht Tanakas Kaufoption: "Großer Schritt aus Japan nach Europa"

© IMAGO / osnapix

Fortuna Düsseldorf kann Ao Tanaka langfristig binden. Der Leihspieler von Kawasaki Frontale überzeugte in dieser Saison derartig, dass die Rheinländer eine Kaufoption ziehen werden. Dadurch wird der 23-jährige Japaner bis 2025 an die Fortuna gebunden – zur beidseitigen Freude.

Eine Million Euro kolportiert

Rund 100.000 Euro soll Fortuna Düsseldorf im vergangenen Sommer als Leihgebühr an den japanischen Erstligisten gezahlt haben, um Ao Tanaka in die Landeshauptstadt zu lotsen. Nun ist die Fortuna offensichtlich bereit, einen weiteren Betrag von einer Million Euro in die Hand zu nehmen, um den 23-jährigen Mittelfeldspieler langfristig unter Vertrag zu nehmen. "Ao Tanaka hat sich in den vergangenen Monaten zu einem wichtigen Bestandteil unserer Mannschaft entwickelt. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, ihn langfristig an unseren Verein zu binden", verkündete Sportvorstand Klaus Allofs, dass die Kaufoption für Tanaka gezogen wird.

Insgesamt kam der Japaner in 26 Zweitliga-Spielen zum Einsatz, in denen ihm ein Tor und eine Vorlage gelangen. Gleich 17 Spiele absolvierte Tanaka in der Startelf – auch bei Daniel Thioune war er zuletzt im zentralen oder defensiven Mittelfeld gesetzt. "Wir sind davon überzeugt, dass Ao noch nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen ist und wir in den nächsten Jahren viel Freude an ihm haben werden", fügte Allofs hinzu. Tanakas Vertrag wurde entsprechend bis 2025 verlängert.

"Fühle mich sehr wohl"

Schon in Japan war Tanaka überaus erfolgreich. Zwei Meistertitel, ein Pokalsieg, ein Liga-Pokalsieg und zwei Super-Pokalsiege hat der 23-Jährige bereits in seiner Vita stehen. Das Engagement in Düsseldorf bewertet er dennoch sehr hoch: "Die Fortuna hat mich vom ersten Tag an sehr gut aufgenommen. Der Verein hat mir den großen Schritt aus Japan nach Europa so einfach wie möglich gemacht. Ich fühle mich in Düsseldorf sehr wohl." Mit Toren und Vorlagen will Tanaka weiterhin für gegenseitige Freude sorgen.